GEMEINSAM.BESONDERS.SPORTLICH.

Die Turnfeststadt laufend entdecken

Die Stadt Hamm und ihre wunderschöne Umgebung zu Fuß zu erkunden lohnt sich. Denn landschaftlich hat die westfälische Großstadt, die direkt an der Lippe liegt, einiges zu bieten. Beim Turnfest könnt ihr die schönsten Seiten bei einer Stadtführung, dem Schlösserlauf oder auch mit Karte und Kompass entdecken.

Orientierungslauf (OL)

Die Orientierungsläufer tummeln sich im Kurpark von Hamm, um mit Karte und Kompass den richtigen Weg zu finden und möglichst schnell zu meistern. Neben einem Angebot für Einsteiger und Fortgeschrittene wird es einen Trimm-OL sowie einen OL für Teilnehmer von Special OIympics geben.

Kosten: 3,- mit Turnfestkarte; 4,- ohne Turnfestkarte

Turnfestlauf

Zwei wunderschöne Strecken bietet der Schlösserlauf des Walking Club Hamm e.V. über 5 km und 11 km. Beide Strecken werden sowohl für Läufer, Walker als auch Nordic Walker angeboten. Die Teilnehmer erwartet eine landschaftlich reizvolle Strecke vorbei am Schloss Heessen und Schloss Oberwerries. Der Lauf erfolgt ohne Zeitnahme!

Kosten: 3,- mit Turnfestkarte; 6,- ohne Turnfestkarte

Wanderungen

Bei den drei angebotenen Wanderungen können die Außenbezirke Hamms erwandert und kennengelernt werden. Für Naturliebhaber bietet sich die Lippeauenwanderung mit Fährenüberquerung der Lippe an. Bergwerk-Interessierte kommen bei der Wanderung vorbei an der ehemaligen Zeche Radbod auf ihre Kosten mit der Möglichkeit einer Zechenbesichtigung. Die dritte Tour bietet einen Blick ins Münsterland und stellt mit Schloss Ermlinhoff ein weiteres Wasserschloss auf Hammer Gebiet vor. Auch hier besteht die Möglichkeit einer Besichtigung der alten Kapelle.

Kosten: 3,- mit Turnfestkarte; 4,- ohne Turnfestkarte

Stadtführungen

Es lohnt sich, die Turnfeststadt Hamm besser kennenzulernen. Bei einem Innenstadtspaziergang samt Besuch der stadtgeschichtlichen Abteilung des Gustav-Lübcke Museums wird so einiges Sehenswertes im Zentrum von Hamm vorgestellt.

Wer es lieber bequemer hat, fährt mit dem Bus vorbei an Zechen, Schlössern, Bergarbeitersiedlungen und vielen Grünflächen. Der Mönch Honorius Hellweg nimmt Euch mit auf die Spuren der Stadtgeschichte, bei der Flunkertour hingegen erlebt Ihr Revierromantik und Dönekes aus der Kolonie, die vielleicht nicht immer stimmen.

Kosten Stadtrundgänge: 5,- mit Turnfestkarte; 7,- ohne Turnfestkarte

Kosten Stadtrundfahrten: 15,- mit Turnfestkarte; 18,- ohne Turnfestkarte