GEMEINSAM.BESONDERS.SPORTLICH.

Die Wettkämpfe werden nach den Bestimmungen des Deutschen Turner-Bundes und des Westfälischen Turnerbundes sowie den geltenden Ordnungen der beteiligten Fachverbände durchgeführt. Ergänzend gelten die jeweiligen Wettkampfbestimmungen und Ausschreibungen der Fachgebiete. Detaillierte Wettkampfausschreibungen und genaue Wettkampfinhalte sind auf der Homepage des Landesturnfestes einzusehen.

MIndestalter

Das Mindestalter für die Teilnahme an Wettkämpfen beträgt 10 Jahre (= Jahrgang 2009).

Ausnahmen sind in den Ausschreibungen einzelner Sportarten entsprechend geregelt.

Sporttauglichkeit

Die sportliche Tauglichkeit und Wettkampffähigkeit aller zu den Wettkämpfen gemeldeten Teilnehmer wird vorausgesetzt. Zur Vermeidung von gesundheitlichen Risiken sollte jeder Einzelne nur in den Schwierigkeitsstufen starten, die er mit regelmäßigem Training bewältigen kann. Wenn in der Ausschreibung nicht angegeben, gilt die Jahrgangseinteilung. Die Jahrgangseinteilung (Altersklassen) ist im Aufgabenbuch des DTB Mehrkämpfe, Gruppenwettkämpfe, Wettbewerbe und Abzeichen, Ausgabe 2008 festgelegt.